Spannende Apps für Recruiter

Smartphones werden von Stellensuchenden zunehmend genutzt, aber auch Personaler nutzen vermehrt die praktischen Hilfestellungen. Nachfolgend eine Aufzählung von Apps, welche den Rekrutierungsalltag erleichtern können.

Mittlerweile ist der Alltag ohne Smartphone für viele Nutzer kaum mehr vorstellbar. So verfügen alle grossen Stellenbörsen und sozialen Netzwerke über Apps zum mobilen Gebrauch. Die App „Truffls“ beispielsweise, welche ähnlich wie die Dating-Plattform „Tinder“ funktioniert, haben wir in diesem Post bereits einmal vorgestellt. Die App von HireVue hilft Personalern, dank zeitversetzten Videos effizienter zu rekrutieren. Auch diese App haben wir Ihnen hier ausführlich vorgestellt.

Nachfolgend einige weitere Apps, welche einen Mehrwert für Rekrutierer darstellen können.

LinkedIn Recruiter

LinkedIn hat im letzten Herbst diese speziell auf Recruiter ausgerichtete App entwickelt. Sie ermöglicht eine schnelle Kommunikation mit dem eigenen Netzwerk, auch von unterwegs. Mit der App ist es möglich, die Aktivitäten von interessanten Personen live zu verfolgen. So können zum Beispiel Updates von Bewerbern direkt eingesehen werden. Die App ist für iOS und Android erhältlich.

Natürlich hat auch das Konkurrenz-Netzwerk Xing eine App, welche jedoch nicht spezifisch auf die Bedürfnisse von Rekrutierern ausgelegt ist, sondern sich an alle Netzwerk-Mitglieder richtet.

Interview App Assistant Pro

Interview Assistant Pro HD

Diese App eignet sich für alle, welche regelmässig Interviews führen. Sie vereinigt verschiedene Funktionalitäten, welche bei der Vor- und Nachbereitung der Bewerbungsgespräche sehr praktisch sind. Mit der Funktion „Karriere“ wird der Nutzer beispielsweise über den Stand der Bewerbungsgespräche auf dem Laufenden gehalten. Ebenso steht eine grosse Anzahl von Interview-Fragen zur Verfügung. Dank der Synchronisation mit der eigenen Dropbox ist ein Zugriff auf alle vorhandenen Unterlagen wie z.B. Lebensläufe und Bewerbungsschreiben des Kandidaten möglich. Ebenso ist es möglich, mit der App Audio-Dateien anzulegen. Eine Kalenderfunktion rundet die App ab, welche ausschliesslich für iOS erhältlich ist.

Evernote Hello

Eine klassische App, welche als virtuelles Gedächtnis dient. So können Sie beispielsweise Visitenkarten von Personen einscannen, welche Sie getroffen haben. Oder aber diese Angaben virtuell eingeben. Ebenso ist es möglich, sich als Personengruppe zu verbinden. Dank einer ausgefeilten Suchfunktion sind alle Informationen einfach wieder auffindbar. Evernote ist für Android und iOS erhältlich.

My Interview

Diese kostenpflichtige iOS App wurde mit dem Ziel erschaffen, den Interviewprozess zu vereinfachen und ihn papierlos zu gestalten. Auch sie verfügt über einige Fragekataloge, welche als Vorlage verwendet werden können. Interviews können getimet und als Audio-Datei aufgenommen werden. Ebenso kann man virtuelle Notizen auf der App machen, welche sich problemlos als Report per E-Mail weitersenden lassen. Dank diesen Hilfestellungen hat der Personaler verschiedene Möglichkeiten, die Antworten von Kandidaten während des Interview-Prozesses festzuhalten und später nochmals aufzurufen.

Welche Apps nutzen Sie im Rekrutierungs-Alltag?

 

Bildquelle

Via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blogbeiträge abonnieren

Prospective on Facebook