Google+: Neue Funktionen und mehr Mitglieder

Erst kürzlich stellten wir Ihnen die neuen Unternehmenspages von Google+ vor und beleuchteten die derzeitige Relevanz speziell im Hinblick auf das Recruiting. Zwar ist es aktuell empfehlenswert erst einmal eine generelle Unternehmenspage zu eröffnen, mit wachsenden Nutzerzahlen werden allerdings auch spezielle Recruitingpages immer interessanter. Gegenwärtig soll das Social Network bereits 150 Millionen aktive Nutzer haben.

Schnelles Mitgliederwachstum

Während Google selbst im dritten Quartal diesen Jahres noch von 40 Millionen Mitgliedern sprach, sollen laut GlobalWebIndex nun bereits 150 Millionen aktive User registriert sein. Gemäss diesen Zahlen wächst Google+ damit schneller als Facebook früher.

Im direkten Vergleich mit den aktuellen Mitgliederzahlen von Facebook (über 700 Millionen weltweit) erscheint Google+ immernoch eher unwichtig zu sein. Es empfiehlt sich jedoch auf jeden Fall die Entwicklung von Google+ zu beobachten.


Bildquelle: Screenshot von https://plus.google.com

Integration in andere Google-Dienste

Eine grosser Vorteil von Google+ stellt sicher die Möglichkeit der Integration in verschiedene andere Dienste des Unternehmens dar, wie beispielsweise YouTube, Google-Mail oder die Suche. Erst kürzlich erhielt das Videoportal YouTube neben einem neuen Erscheinungsbild auch eine bessere Verknüpfung zu Google+. Videos die von Freunden auf Google+ geteilt wurden erscheinen nun automatisch auf der Startseite des Videoportals – natürlich nur wenn man sich zuvor eingeloggt hat.

Neue Funktionen bei den Unternehmenspages

Während zu Beginn nur eine Person eine Google+ Page betreuen konnte, können inzwischen auch mehrere Personen die Seite managen. Darüber hinaus werden die Unternehmensseiten jetzt auch in den SERPS der Google Suche gelistet. Dies sind nur zwei der bereits gelaunchten Neuerungen und im Jahr 2012 werden sicherlich noch einige folgen.

Update: Im letzten Post zum Thema stellten wir Ihnen als ein Beispiel für eine Unternehmenspage die des Computerherstellers Dell vor. Am 11. November hatte die Page lediglich etwas mehr als 7000 Follower. Am 28. Dezember waren es bereits 113.974. Auch hier ist eine deutliche Steigerung zu erkennen.

Fazit

In den letzten Wochen hat sich bei Google+ einiges getan und es ist zu erwarten, dass sich im nächsten Jahr noch einiges tun wird bei dem Social Network. Über weitere relevante Neuerungen werden wir Sie auch weiterhin auf dem laufenden halten – natürlich mit besonderem Fokus auf die Einsatzmöglichkeiten im Recruiting

[via1], [via2]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Eine Antwort auf Google+: Neue Funktionen und mehr Mitglieder

  1. Pingback: Suppen Report KW 01 « Employer Branding von morgen